Eine praktische neue Funktion wird Facebook nach eigener Meldung in den nächsten Tagen den Nutzern zur Verfügung stellen: Links können „gespeichert“ werden und so zum späteren Lesen gesammelt werden.

Mit der neuen Funktion können Links, Orte, Filme, TV und Musik aus dem Newsfeed gespeichert werden und stehen dem Benutzer dann auf allen seinen Endgeräten zur Verfügung. Über einen separaten Menüeintrag „gespeichert“ können die Beiträge zu einem späteren Zeitpunkt nachgelesen werden. Die Einträge sind nur für den Benutzer selbst sichtbar.

FacebookNeueFunktionSpeichern

Eine Erinnerungsfunktion weist zwischendurch auf noch nicht gelesene Einträge hin.

Uns gefällt die neue Funktion, trifft man doch oft zwischendurch auf Links in seinem Newsfeed, für die aber dann die Zeit zum Lesen fehlt. Hiermit kann man die Inhalte dann vermerken, ohne dass sie vergessen werden, und bei passender Gelegenheit in Ruhe lesen.

Auf dem Desktop stehen die gespeicherten Inhalte dann in der linken Spalte unter „Gespeichert“ zur Verfügung (oder direkt über https://www.facebook.com/saved), auf mobilen Endgeräten ist „Gespeichert“ über den Menüeintrag „Mehr“ erreichbar.

FacebookSpeichernSoGehts

Quelle: Facebook Newsroom